Fund- oder vermisste Tiere im Amtsbereich
Fotos zu den Fundtieren finden Sie im unteren Bereich

Fundkater sucht neues Zuhause
Lemmy ist ein Jahr alt, bereits kastriert und entwurmt. Er kam als Fundkater in eine liebevolle Familie, die bereits eine Katzendame hat. Lemmy ist kerngesund, sehr lieb, verspielt und verschmust. Mit Kindern verträgt er sich hervorragend, andere Katzen hingegen könnten schwierig werden, da er gerne der Alpha-Kater sein möchte und an dem Machtgefüge ungern etwas ändert. Aus diesem Grund sucht Lemmy nun eine neue Familie. Freigang oder ein Balkon wären prima, denn er liebt es, an der frischen Luft zu sein und sich den Wind durch den Pelz wehen zu lassen. Möchten Sie Lemmy ein neues Zuhause geben, dann melden Sie sich im Ordnungsamt unter Telefon: 03841 798210.

  • In Karow ist eine Katze entlaufen, sie ist grau-weiß-rotbraun und hat weiße Pfoten. Sie ist sehr schlank und zutraulich. Bitte schauen Sie in Garagen, Schuppen und Kellern, ob sie sich dort evtl. versteckt hat. Informationen nimmt Andrea Zimmermann unter Telefon: 0174 1462474 gern entgegen.
  • Zwischen Dorf Mecklenburg und Rambow wurde am 7. März ein Fox-Terrier aufgegriffen. Er befindet sich zurzeit im Notzwinger auf dem Bauhof in Bad Kleinen.
  • In Karow an der Waschanlage ist am 9. Januar 2019 eine 14-jährige Hündin entlaufen. Wer sie sieht, möge sich bitte im Amt bei Frau Hormann unter Telefon: 03841  798210  melden.
  • Am 31. Dezember 2018 wurde ein braun-weißer Mischlingshund in Bobitz/Vierhusen gefunden. Wer vermisst diesen Hund oder kann Auskunft über seinen Halter geben?
  • Am 15. November ist gegen 18.00 Uhr in der Barnekower Schotterstraße eine kleine Katze gefunden worden. Nachfragen im Umkreis waren erfolglos. Sie hat vorerst eine Bleibe gefunden. Wer das Kätzchen vermisst, meldet sich bitte unter Telefon: 015254194521.
  • Am 25. Oktober wurde in Dorf Mecklenburg in der Mecklenburger Straße 1 ein entflogener Kanarienvogel aufgegriffen. „Pflegeeltern“ haben sich bereits seiner angenommen. Wer den kleinen Vogel vermisst, meldet sich bitte unter Telefon: 03841 798210.
  • Am 1. Mai 2018 wurde zwischen Ventschow und Jesendorf eine rote, sehr abgemagerte Katze am Straßenrand gefunden. Sie wartet immer noch im Tierheim Schwerin auf ein liebevolles Zuhause.

Sollten Sie ein Tier vermissen, melden Sie sich bitte  im
Ordnungsamt des Amtes Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen unter Telefon: 03841 798-210.